Datenschutzerklärung Tennisbase Steffen Neutert

Datenschutzerklärung Tennisbase Steffen Neutert

 

Datenschutz

 

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Die vorliegende Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 25.05.2018.

Die Tennisbase Steffen Neutert nimmt Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn uns eine gesetzliche Vorschrift dies erlaubt oder wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben. In dieser Datenschutzerklärung werden die Erhebung, Verwendung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Version auf dieser Website veröffentlichen, einschließlich des Inkrafttretens der geänderten Version. Wir werden alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung per E-Mail bekannt geben.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, umgehend mit uns in Kontakt zu treten. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend überprüfen und wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Bilder unverzüglich entfernt werden. Unnötige Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten sind auf diese Weise zu vermeiden. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist.

Falls Sie dazu die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung fordern und diese berechtigt ist, werden wir diese selbstverständlich nach Überprüfung Ihrer Forderung abgeben. Dazu ist die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht notwendig. Diesbezügliche Kosten werden nicht erstattet.

 

 

Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

 

Welche personenbezogenen Daten wir erheben

 

Wir erheben, verwenden und speichern personenbezogene Daten von Ihnen und den Geräten (auch Mobilgeräten), die Sie verwenden, in folgenden Fällen: wenn Sie uns Informationen durch ein Webformular mitteilen, oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten.

Einige Ihrer personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Rechnungsadressdaten) sind erforderlich, um die Services durchführen zu können. Die Angabe aller anderen personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber notwendig sein, um unsere besser Services (Trainingseinheiten) zu nutzen. Hierzu u.a. gehört spielerisches Können, Alter, etc.

 

Zu den personenbezogenen Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung eines Kontos bei uns angeben, gehören folgende Daten:

 

Daten, die Sie persönlich identifizieren, wie Ihr Name, Ihre Anschriften, Ihre Telefonnummern, Ihre E-Mail-Adressen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Mitgliedsnummer-ID, Ihre Spieler-ID (sofern anwendbar), Ihre ID-Nummer des Tennisverbands, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos bei uns angeben.

Zahlungsinformationen (z.B. Bankkontonummern) im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme einer sonstigen von uns angebotenen entgeltlichen Leistung (hierzu gehören auch die Kosten für Platzbuchungen, Sportangebote, der Mitgliedsbeitrag, Schrankmieten, Eigenleistungen, etc.)

 In bestimmten Fällen geben Sie bei der Nutzung unserer Services Alter, Geschlecht, Interessen und persönliche Vorlieben an.

 Daten, die Sie durch ein Webformular mitteilen

 Daten, zu deren Erhebung und Verarbeitung wir nach geltendem Recht verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

 

Zu den personenbezogenen Daten, die wir automatisch bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung eines Kontos bei uns durch Sie erfassen, gehören folgende Daten:

 

Computer- und Verbindungsinformationen wie Statistiken über Ihre Seitenaufrufe, Datenverkehr zu und von den Websites, Referral-URL, Werbeanzeigendaten, Ihre IP-Adresse, die von Ihnen besuchten Seiten innerhalb unserer Website und Services und Informationen aus den Webserver-Logdateien.

 

Zu den personenbezogenen Daten, die wir mithilfe von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien erheben, gehören folgende Informationen:

 

Wir setzen Cookies und nutzen Web-Beacons, eindeutige Kennungen sowie ähnliche Technologien, um Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie im Rahmen unserer Services sowie in unseren Werbe- oder E-Mail-Inhalten vornehmen, zu erheben.

Weitere Informationen zu unserer Nutzung dieser Technologien und dazu, wie Sie diese einschränken können, finden Sie in unserer Erklärung zu Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien.

 

Zu den personenbezogenen Daten aus anderen Quellen gehören folgende Daten:

 

Jegliche Informationsquellen, die eine Aussage über die sportlichen Leistungen ermöglichen

 

Hinweis Kontaktformular: 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Bei allgemeinen Anfragen, die per E-Mail oder Kontaktformular an uns gerichtet werden, werden die entsprechenden personenbezogene Daten nur zum Zwecke der jeweiligen Korrespondenz gespeichert. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung findet nicht statt.

 

Wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Verwirklichung des Unternehmenszweck (u.a. Angebot und Durchführung von Training) und entsprechend den unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung, wie und nach welchen Rechtsgrundlagen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und durchzuführen und Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), um unseren rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO). Dies umfasst die folgenden Fälle:

 

um den Zugriff auf unsere Services und deren Nutzung (einschließlich der Abrechnung) zu gewährleisten und um die Qualität und den Erfolg unserer Services zu messen und zu verbessern, unsere Services sicher und einsatzbereit zu halten und den Inhalt der Website und Services aufgrund des Vereinslebens aktuell zu halten. Hierzu gehört auch die Berichterstattung von individuellen oder mannschaftlichen sportlichen Geschehnissen, die in Verbindung mit dem Verein stehen

um Sie bezüglich Ihrer gebuchten Services zu kontaktieren, Probleme mit Ihren Services oder der in Zusammenhang der Services zu beheben, Streitigkeiten zu lösen, Gebührenforderungen durchzusetzen oder Ihnen andere, notwendige Kundendienste anzubieten

Wenn wir Sie zu den oben genannten Zwecken kontaktieren, können wir Sie per E-Mail, Telefon, SMS und Post kontaktieren.

um Betrug, Sicherheitsverletzungen oder andere potenziell verbotene oder rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen, verhindern und zu untersuchen; um unsere Nutzungsbedingungen , diese Datenschutzerklärung oder anderer Richtlinien durchzusetzen.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir haben Kontrollmechanismen eingeführt, um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen. Auf dieser Grundlage nutzen wir Ihre Daten wie folgt:

 

um Sie im Rahmen des geltenden Rechts per E-Mail oder Post zu kontaktieren, um Ihnen Gutscheine, Rabatte und Sonderaktionen anzubieten, Ihre Meinung durch Umfragen oder Fragebögen einzuholen und Sie über unsere Dienstleistungen und das allgemeine Clubgeschehen (Das Clubgeschehen umfasst alle Mitglieder des Clubs, sowie deren sportlichen Tätigkeiten) zu informieren; dazu gehört auch, dass wir Sie über öffentliche Angelegenheiten oder andere aktuelle Ereignisse im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste informieren. Dies kann Einladungen zur Teilnahme an einer Petition, einer Unterschriftenliste oder Kampagnen anderer Art im Zusammenhang mit öffentlichen Angelegenheiten beinhalten;

 zur Überprüfung der Qualität und des Erfolgs unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen (z.B. durch Analyse der Öffnungs- und Klickraten);

zur Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unserer Services.

 

Mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden:

um Ihnen Werbung und Berichterstattung per Telefon, E-Mail oder SMS zur Verfügung zu stellen;

um Ihnen Werbung und Berichterstattung von anderen Mitgliedern des BASF Tennisclub zur Verfügung zu stellen;

um Ihnen Werbung und Berichterstattung von Dritten zur Verfügung zu stellen;

um Werbung von Drittanbietern, die Sie möglicherweise auf Websites von Drittanbietern sehen, anzupassen;

 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und Ihr Widerspruchsrecht auszuüben.

Wir können Technologien verwenden, die als automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung gelten. Wir werden keine automatisierten Entscheidungen über Sie treffen, die Sie erheblich beeinträchtigen würden, es sei denn, eine solche Entscheidung ist im Rahmen eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich, wir haben Ihre Einwilligung eingeholt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Technologie zu verwenden.

 

Ihre Rechte und wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie kontrollieren und berichtigen können

 

Sie können Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, überprüfen und ändern, indem Sie sich in Ihrem Konto auf unserem Platzbuchungssystem einloggen. Bitte aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten umgehend, wenn diese sich ändern oder falsch sind. Bitte denken Sie daran, dass Sie über das Platzbuchungssystem Ihre Daten auch veröffentlichen können, damit andere registrierte Spieler Sie finden können. Hierbei übernehmen wir keinerlei Haftung. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Mitgliederverwaltung und das Platzbuchungssystem nicht identisch sind. Sollten Sie Änderungen vorgenommen haben in Ihrem Account im Platzbuchungssystem müssen Sie uns hierüber informieren, damit wir diese auch in Bezug auf Ihre Mitgliedschaft im BASF Tennisclub e.V. abändern.

Wir respektieren Ihre gesetzlichen Rechte:

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern (Art. 15 DSGVO).

Wir stellen Ihnen auf Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zur Verfügung (Art. 20 DSGVO).

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unzutreffend oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns aufzufordern, sie zu berichtigen bzw. zu vervollständigen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. An dieser Stelle möchten wir anmerken, dass dies jedoch der Ausführung der Mitgliedschaft gegenüberstehen könnte.

Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder einzuschränken; dieses Recht wird durch geltendes Recht bestimmt und kann sich auf Ihren Zugang zu einigen unserer Dienste auswirken (Art. 17 und 18 DSGVO). Beachten Sie jedoch auch, dass zur Ausübung der Mitgliedschaft Daten benötigt werden. Hierzu müssen auch unsere Kündigungsfristen beachtet werden. Nach der Beendung der Mitgliedschaft werden Ihre Daten in der Mitgliederverwaltungssoftware gelöscht. Über den Verbleib Ihrer Daten im Platzbuchungssystem werden Sie informiert. Diesen können Sie dann widersprechen.

 

Um Auskunft zu verlangen und herauszufinden, ob in Übereinstimmung mit geltendem Recht Gebühren hierfür anfallen können, kontaktieren Sie uns bitte über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Wenn Sie ein Recht auf Auskunft oder Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können wir unter bestimmten Umständen in Übereinstimmung mit geltendem nationalem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

Wenn Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder Ihre Einwilligung zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke widerrufen, kommt dies einer Kündigung der Mitgliedschaft gleich. Die Kündigungsfristen werden in der Satzung beschrieben.

Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihr Platzbuchungskonto schließen und Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich, basierend auf Ihrer Kontoaktivität und in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht sowie unserer Satzung, löschen.

 

In welchen Fällen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an den zugeordneten Tennisverband sowie den auf der Tennisanlage befindlichen Verein oder an Dritte für die folgenden Zwecke weitergeben:

 

An den zugeordneten Tennisverband, sowie den auf der Tennisanlage befindlichen Verein, die diese zu folgenden Zwecken verwenden können:

 

Zur Bereitstellung gemeinsamer Inhalte und Services (wie z. B. Meldelisten, Mannschaftsmeldungen, Mannschaftstraining, Sonderangebote, wichtige weitere Hinweise, etc.)

Zur Erkennung und Verhinderung von möglicherweise betrügerischen und rechtswidrigen Handlungen, Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und Verletzungen der Datensicherheit;

 

An dritte Serviceanbieter und Finanzinstitutspartner:

um uns bei der Bereitstellung unserer Services und bei der Zahlungsabwicklung unterstützen;

um uns bei der Vorbeugung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung potenziell rechtswidriger Handlungen, bei Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen , bei Betrug und/oder Sicherheitsverletzungen, im Zusammenhang mit Rechnungsinkasso und anderen Geschäftsvorgängen unterstützen.

 

 

An Strafverfolgungsbehörden, an Dritte im Rahmen von Gerichtsverfahren und an gesetzlich autorisierte Dritte:

Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen , zur Verteidigung von Ansprüchen, dass ein Angebot oder sonstige Inhalte Rechte Dritter verletzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen;

An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. Wir werden nur Informationen offenlegen, die wir für die Untersuchung oder Anfrage als relevant erachten;

An Rechteinhaber, die eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit uns abgeschlossen haben, im Zusammenhang mit einer Untersuchung wegen Betrugs, Verletzung geistigen Eigentums, Produktpiraterie oder einer anderen rechtswidrigen Handlung, sofern wir dies nach eigenem Ermessen für notwendig oder sinnvoll erachten;

An Kreditauskunfteien, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist;

An Dritte, die ein Gerichtsverfahren einleiten oder an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen dürfen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

Eigentümerwechsel

Im Falle einer Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen können wir Informationen an dieses Unternehmen weitergeben. Wenn ein solches Ereignis eintreten sollte, werden wir von dem neuen zusammengeschlossenen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt, weitergegeben oder gespeichert werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.

 

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services oder für andere notwendige Zwecke erforderlich ist, wie die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, Erfüllung der Mitgliedschaft, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen.

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach Kontext der von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren rechtlichen Verpflichtungen variieren. Hierbei spielt der Faktor Trainingsdauer (einmalig, Saison- oder Jahresweise) die maßgebliche Rolle. Die Daten werden jedoch während der Nutzung der Services aufbewahrt.

 

Cookies und ähnliche Technologien

 

Wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Services, Anwendungen, Tools oder Nachrichten nutzen, können wir oder unsere autorisierten Diensteanbieter Cookies setzen und andere ähnliche Technologien verwenden. Dies erfolgt, um Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Erlebnis zu bieten sowie für Werbe- und Marketingzwecke.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

 

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung, unseren weltweiten Datenschutzgrundsätzen oder unserem Umgang mit Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@tennisbasesn.de

 

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)

 

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.

Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.

Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.

Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Auskunftsrecht

 

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Datenschutzerklärung BASF Tennisclub e.V.

Datenschutzerklärung BASF Tennisclub e.V.

 

Datenschutz

 

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Die vorliegende Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 25.05.2018.

Der BASF Tennisclub e.V. nimmt Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn uns eine gesetzliche Vorschrift dies erlaubt oder wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben. In dieser Datenschutzerklärung werden die Erhebung, Verwendung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Version auf dieser Website veröffentlichen, einschließlich des Inkrafttretens der geänderten Version. Wir werden alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung per E-Mail bekannt geben.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, umgehend mit uns in Kontakt zu treten. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend überprüfen und wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Bilder unverzüglich entfernt werden. Unnötige Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten sind auf diese Weise zu vermeiden. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist.

Falls Sie dazu die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung fordern und diese berechtigt ist, werden wir diese selbstverständlich nach Überprüfung Ihrer Forderung abgeben. Dazu ist die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht notwendig. Diesbezügliche Kosten werden nicht erstattet.

 

Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

 

Welche personenbezogenen Daten wir erheben

 

Wir erheben, verwenden und speichern personenbezogene Daten von Ihnen und den Geräten (auch Mobilgeräten), die Sie verwenden, in folgenden Fällen: wenn Sie unsere Services nutzen (inklusive des Platzbuchungssystems, welches über die Brandstätter & Co. KG

 abgewickelt wird), eine Mitgliedschaft beantragen, uns Informationen durch ein Webformular mitteilen, oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten.

Einige Ihrer personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Rechnungsadressdaten) sind erforderlich, um den Nutzungs- und/oder Mitgliedsvertrag abschließen und durchführen zu können. Die Angabe aller anderen personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber notwendig sein, um unsere Services zu nutzen.

 

Zu den personenbezogenen Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung eines Kontos bei uns angeben, gehören folgende Daten:

 

Daten, die Sie persönlich identifizieren, wie Ihr Name, Ihre Anschriften, Ihre Telefonnummern, Ihre E-Mail-Adressen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Mitgliedsnummer-ID, Ihre Spieler-ID (sofern anwendbar), Ihre ID-Nummer des Tennisverbands, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos bei uns angeben.

Zahlungsinformationen (z.B. Bankkontonummern) im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme einer sonstigen von uns angebotenen entgeltlichen Leistung (hierzu gehören auch die Kosten für Platzbuchungen, Sportangebote, der Mitgliedsbeitrag, Schrankmieten, Eigenleistungen, etc.)

 In bestimmten Fällen geben Sie bei der Nutzung unserer Services Alter, Geschlecht, Interessen und persönliche Vorlieben an.

 Daten, die Sie durch ein Webformular mitteilen

 Daten, zu deren Erhebung und Verarbeitung wir nach geltendem Recht verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

 

Zu den personenbezogenen Daten, die wir automatisch bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung eines Kontos bei uns durch Sie erfassen, gehören folgende Daten:

 

Computer- und Verbindungsinformationen wie Statistiken über Ihre Seitenaufrufe, Datenverkehr zu und von den Websites, Referral-URL, Werbeanzeigendaten, Ihre IP-Adresse, die von Ihnen besuchten Seiten innerhalb unserer Website und Services und Informationen aus den Webserver-Logdateien.

 

Zu den personenbezogenen Daten, die wir mithilfe von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien erheben, gehören folgende Informationen:

 

Wir setzen Cookies und nutzen Web-Beacons, eindeutige Kennungen sowie ähnliche Technologien, um Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie im Rahmen unserer Services sowie in unseren Werbe- oder E-Mail-Inhalten vornehmen, zu erheben.

Weitere Informationen zu unserer Nutzung dieser Technologien und dazu, wie Sie diese einschränken können, finden Sie in unserer Erklärung zu Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien.

 

Zu den personenbezogenen Daten aus anderen Quellen gehören folgende Daten:

Über die Dienstleistung (Platzbuchungssystem) „Tennis 04“ der Brandstätter & Co. KG können Sie sich selbst einen Kundenaccount anlegen. Dieser Account zählt für die Nutzung des Platzbuchungssystems und damit verbunden auch der Plätze. Die Daten werden von Ihnen selbst eingegeben und verpflichten nicht zu einer Mitgliedschaft.

 

Hinweis Kontaktformular: 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Bei allgemeinen Anfragen, die per E-Mail oder Kontaktformular an uns gerichtet werden, werden die entsprechenden personenbezogene Daten nur zum Zwecke der jeweiligen Korrespondenz gespeichert. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung findet nicht statt.

 

Wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für zur Verwirklichung des Vereinszwecks und entsprechend den unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung, wie und nach welchen Rechtsgrundlagen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und durchzuführen und Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), um unseren rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO). Dies umfasst die folgenden Fälle:

 

um den Zugriff auf unsere Services und deren Nutzung (einschließlich der Abrechnung) zu gewährleisten und um die Qualität und den Erfolg unserer Services zu messen und zu verbessern, unsere Services sicher und einsatzbereit zu halten und den Inhalt der Website und Services aufgrund des Vereinslebens aktuell zu halten. Hierzu gehört auch die Berichterstattung von individuellen oder mannschaftlichen sportlichen Geschehnissen, die in Verbindung mit dem Verein stehen

um Sie bezüglich Ihrer Mitgliedschaft zu kontaktieren, Probleme mit Ihrer Mitgliedschaft oder der in Zusammenhang der Services zu beheben, Streitigkeiten zu lösen, Gebührenforderungen durchzusetzen oder Ihnen andere, notwendige Kundendienste anzubieten

Wenn wir Sie zu den oben genannten Zwecken kontaktieren, können wir Sie per E-Mail, Telefon, SMS und Post kontaktieren.

um Betrug, Sicherheitsverletzungen oder andere potenziell verbotene oder rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen, verhindern und zu untersuchen;

um unsere Nutzungsbedingungen , diese Datenschutzerklärung oder anderer Richtlinien durchzusetzen.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir haben Kontrollmechanismen eingeführt, um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen. Auf dieser Grundlage nutzen wir Ihre Daten wie folgt:

 

um Sie im Rahmen des geltenden Rechts per E-Mail oder Post zu kontaktieren, um Ihnen Gutscheine, Rabatte und Sonderaktionen anzubieten, Ihre Meinung durch Umfragen oder Fragebögen einzuholen und Sie über unsere Dienstleistungen und das allgemeine Clubgeschehen (Das Clubgeschehen umfasst alle Mitglieder des Clubs, sowie deren sportlichen Tätigkeiten) zu informieren; dazu gehört auch, dass wir Sie über öffentliche Angelegenheiten oder andere aktuelle Ereignisse im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste informieren. Dies kann Einladungen zur Teilnahme an einer Petition, einer Unterschriftenliste oder Kampagnen anderer Art im Zusammenhang mit öffentlichen Angelegenheiten beinhalten;

 zur Überprüfung der Qualität und des Erfolgs unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen (z.B. durch Analyse der Öffnungs- und Klickraten);

zur Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unserer Services.

 

Mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden:

um Ihnen Werbung und Berichterstattung per Telefon, E-Mail oder SMS zur Verfügung zu stellen;

um Ihnen Werbung und Berichterstattung von anderen Mitgliedern des BASF Tennisclub zur Verfügung zu stellen;

um Ihnen Werbung und Berichterstattung von Dritten zur Verfügung zu stellen;

um Werbung von Drittanbietern, die Sie möglicherweise auf Websites von Drittanbietern sehen, anzupassen;

 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und Ihr Widerspruchsrecht auszuüben.

Wir können Technologien verwenden, die als automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung gelten. Wir werden keine automatisierten Entscheidungen über Sie treffen, die Sie erheblich beeinträchtigen würden, es sei denn, eine solche Entscheidung ist im Rahmen eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich, wir haben Ihre Einwilligung eingeholt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Technologie zu verwenden.

 

Ihre Rechte und wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie kontrollieren und berichtigen können

 

Sie können Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, überprüfen und ändern, indem Sie sich in Ihrem Konto auf unserem Platzbuchungssystem einloggen. Bitte aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten umgehend, wenn diese sich ändern oder falsch sind. Bitte denken Sie daran, dass Sie über das Platzbuchungssystem Ihre Daten auch veröffentlichen können, damit andere registrierte Spieler Sie finden können. Hierbei übernehmen wir keinerlei Haftung. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Mitgliederverwaltung und das Platzbuchungssystem nicht identisch sind. Sollten Sie Änderungen vorgenommen haben in Ihrem Account im Platzbuchungssystem müssen Sie uns hierüber informieren, damit wir diese auch in Bezug auf Ihre Mitgliedschaft im BASF Tennisclub e.V. abändern.

Wir respektieren Ihre gesetzlichen Rechte:

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern (Art. 15 DSGVO).

Wir stellen Ihnen auf Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zur Verfügung (Art. 20 DSGVO).

Wenn Ihre personenbezogenen Daten unzutreffend oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns aufzufordern, sie zu berichtigen bzw. zu vervollständigen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. An dieser Stelle möchten wir anmerken, dass dies jedoch der Ausführung der Mitgliedschaft gegenüberstehen könnte.

Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder einzuschränken; dieses Recht wird durch geltendes Recht bestimmt und kann sich auf Ihren Zugang zu einigen unserer Dienste auswirken (Art. 17 und 18 DSGVO). Beachten Sie jedoch auch, dass zur Ausübung der Mitgliedschaft Daten benötigt werden. Hierzu müssen auch unsere Kündigungsfristen beachtet werden. Nach der Beendung der Mitgliedschaft werden Ihre Daten in der Mitgliederverwaltungssoftware gelöscht. Über den Verbleib Ihrer Daten im Platzbuchungssystem werden Sie informiert. Diesen können Sie dann widersprechen.

 

Um Auskunft zu verlangen und herauszufinden, ob in Übereinstimmung mit geltendem Recht Gebühren hierfür anfallen können, kontaktieren Sie uns bitte über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Wenn Sie ein Recht auf Auskunft oder Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können wir unter bestimmten Umständen in Übereinstimmung mit geltendem nationalem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

Wenn Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder Ihre Einwilligung zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke widerrufen, kommt dies einer Kündigung der Mitgliedschaft gleich. Die Kündigungsfristen werden in der Satzung beschrieben.

Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihr Platzbuchungskonto schließen und Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich, basierend auf Ihrer Kontoaktivität und in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht sowie unserer Satzung, löschen.

 

In welchen Fällen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an den zugeordneten Tennisverband sowie die auf unserer Tennisanlage tätige Tennischule/Tennisbase oder an Dritte für die folgenden Zwecke weitergeben:

 

An den zugeordneten Tennisverband, sowie die auf der Tennisanlage tätige Tennisschule/Tennisbase, die diese zu folgenden Zwecken verwenden können:

 

 Zur Bereitstellung gemeinsamer Inhalte und Services (wie z. B. Meldelisten, Mannschaftsmeldungen, Mannschaftstraining, Sonderangebote, wichtige weitere Hinweise, etc.)

Zur Erkennung und Verhinderung von möglicherweise betrügerischen und rechtswidrigen Handlungen, Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und Verletzungen der Datensicherheit;

 

An dritte Serviceanbieter und Finanzinstitutspartner:

um uns bei der Bereitstellung unserer Services (Platzbuchungssystem, Mitgliederverwaltung, Newsletter Tool, etc.) und bei der Zahlungsabwicklung unterstützen;

um uns bei der Vorbeugung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung potenziell rechtswidriger Handlungen, bei Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen , bei Betrug und/oder Sicherheitsverletzungen, im Zusammenhang mit Rechnungsinkasso und anderen Geschäftsvorgängen unterstützen.

 

 

An Strafverfolgungsbehörden, an Dritte im Rahmen von Gerichtsverfahren und an gesetzlich autorisierte Dritte:

Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen , zur Verteidigung von Ansprüchen, dass ein Angebot oder sonstige Inhalte Rechte Dritter verletzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen;

An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. Wir werden nur Informationen offenlegen, die wir für die Untersuchung oder Anfrage als relevant erachten;

An Rechteinhaber, die eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit uns abgeschlossen haben, im Zusammenhang mit einer Untersuchung wegen Betrugs, Verletzung geistigen Eigentums, Produktpiraterie oder einer anderen rechtswidrigen Handlung, sofern wir dies nach eigenem Ermessen für notwendig oder sinnvoll erachten;

An Kreditauskunfteien, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist;

An Dritte, die ein Gerichtsverfahren einleiten oder an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen dürfen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

Eigentümerwechsel

Im Falle einer Fusion mit einem anderen Verein oder einer Übernahme durch einen anderen Verein können wir Informationen an diesen Verein weitergeben. Wenn ein solches Ereignis eintreten sollte, werden wir von dem neuen zusammengeschlossenen Verein die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt, weitergegeben oder gespeichert werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.

 

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services oder für andere notwendige Zwecke erforderlich ist, wie die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen.

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach Kontext der von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren rechtlichen Verpflichtungen variieren. Die folgenden Faktoren beeinflussen typischerweise die Aufbewahrungsdauer:

Mitgliedschaft im BASF Tennisclub: Sobald der Austritt aus dem Verein vollzogen wurde, werden Ihre Daten in der Mitgliedersoftware gelöscht. In diesem Falle löschen wir Ihre Daten auch aus dem Platzbuchungssystem.

Platzbuchungssystem ohne Mitgliedschaft: Sie können jederzeit die Löschung der Daten im Platzbuchungssystem anfordern. Die Daten werden nach der letzten Abrechnung gelöscht, damit das Konto finanziell auch ausgeglichen ist. Die Abrechnungen erfolgen in der Regel monatlich.

 

Cookies und ähnliche Technologien

 

Wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Services, Anwendungen, Tools oder Nachrichten nutzen, können wir oder unsere autorisierten Diensteanbieter Cookies setzen und andere ähnliche Technologien verwenden. Dies erfolgt, um Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Erlebnis zu bieten sowie für Werbe- und Marketingzwecke.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

 

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung, unseren weltweiten Datenschutzgrundsätzen oder unserem Umgang mit Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter mail@lu-tennis.de

 

Datenschutzerklärung für den Newsletter

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieses Newsletter gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber BASF Tennisclub e.V. informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Erhobene Daten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten bei der Anmeldung zum Newsletter. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Versedung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte übermittelt.

Erhoben werden:

·       Name, Vorname

·       Email-Adresse

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

 

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)

 

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.

Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.

Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.

Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

 

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

 

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de