Ludwigshafen Challenger

Aus Marburg Open wird Ludwigshafen Challenger – kurz LUC. Das ATP Challenger in Marburg, das sich einen Kultstatus in seinem 9-jährigen Bestehen erarbeitet hat, wechselt seinen Austragungsort und zieht auf die Anlage des BASF Tennisclub. Veranstalter Heiko Hampl ist voller Vorfreude auf den neuen Standort und sagt: "Die Gespräche mit der Stadt Ludwigshafen liefen zügig und sehr zielgerichtet genauso wie mit dem gastgebenden Verein BASF Tennisclub. Es wird eine tolle Woche geben mit schönen Events wie einen großen Familien Tag zur Eröffnung und natürlich ausgezeichneten Sport. Die Anlage lässt das Herz des Veranstalters höher schlagen und ich bin mir sicher, dass auch die Spieler LUC schnell lieben werden. In Marburg hatten wir Alexander Zverev als jungen Spieler, sowie Grigor Dimitrov, Karen Khachanov, Diego Schwartzman und Nikoloz Basilashvili. Mal sehen welcher zukünftige Star seinen Fußabtritt auf dem Center Court des BASF Tennisclub hinterlässt."

informationen für mitglieder des basf tennisclub

In der Woche vom 1. bis zum 7. Juli wird die Anlage in zwei Bereiche aufgeteilt. Der Ludwigshafen Challenger wird hierbei auf den Hauptcourts, der Platzgruppe 17 - 19 sowie der Plätze 22 und 23 ausgetragen. Ebenso werden die Hallen als Schlechtwettervariante und für die Player-Area genutzt. Für die Clubmitglieder stehen die restlichen 14 Plätze zur Nutzung zur Verfügung. Mitglieder des BASF Tennisclub erhalten einen Rabatt von 50 % auf alle Tickets.