1. Bundesliga Damen



Spielplan 1. Bundesliga Damen 2018
Spieltag UHRZEIT Heimmannschaft Gastmannschaft
10.05.18 11:00 Uhr BASF TC Ludwigshafen TK BW Aachen
12.05.18 11:00 Uhr BASF TC Ludwigshafen TEC Waldau Stuttgart
18.05.18 13:00 Uhr Der Club an der Alster Hamburg BASF TC Ludwigshafen
03.06.18 11:00 Uhr  TC Rüppurr Karlsruhe BASF TC Ludwigshafen
08.06.18 13:00 Uhr BASF TC Ludwigshafen DTV Hannover
10.06.18 11:00 Uhr TC RB Regensburg BASF TC Ludwigshafen

1.Damen Bundesliga 2018

 

In der 1. Damen Bundesliga begrüßen wir im kommenden Jahr Tennis-Klub Blau-Weiss Aachen 1962 e.V., TEC Waldau Stuttgart und DTV Hannover auf unserer Anlage. Auswärtsspiele werden bestritten in TC Rot Blau Regensburg (Eckert Tennis Team Regensburg), Der Club an der Alster Hamburg und Tennis Club Rüppurr 1929 e.V. Karlsruhe. Gespielt wird an den folgenden Terminen:  Sonntag 06. Mai, Donnerstag 10. Mai, Samstag 12. Mai, Freitag  18. Mai, Sonntag 03. Juni, Freitag 08. Juni, Sonntag 10. Juni.

Die genauen Spielansetzungen werden bis Ende Februar veröffentlicht.


Damen 1 ab der Saison 2018 in der 1. Bundesliga! 

 

Der Aufstieg in die 1. Bundesliga ist geschafft! Nach zwei starken zweiten Plätzen in der 2. Bundesliga in den Jahren 2015 und 2016 hieß das erklärte Saisonziel 2017, aktiv um den Aufstieg in die höchste deut- sche Spielklasse zu spielen.

Hierfür wurde im Vorfeld der Saison einiges getan um den 2016er Kader um Katharina Hobgarski und Nora Niedmers weiter zu verstärken. Mit Julia Wachaczyk, Natalia Siedliska und Sina Haas wurde vor allem großen Wert auf deutsche Spielerinnen gelegt. Aus der eigenen Jugend des BASF TC waren 2017 Selina Dal und Sarah Nikocevic mit von der Partie. Ergänzt wurde das Team durch die Neuzugänge Alla Kudryavtseva, Andreea Mitu und Ysaline Bonaventure. Kompletiert wurde das Team durch Alice Balducci und Tereza Mrdeza, die beide schon mehrere Jahre in Ludwigshafen spielen. Im ersten Spiel der Saison ging es gegen die Mannschaft des TC Olympia Lorsch. Auf dem Papier eines der Teams, die um den Aufstieg spielen konnten und damit ein direkter Konkurrent im Kampf um den Aufstieg. Entsprechend eng war die Begegnung, die vor heimischen Publikum mit 4:5 und 16:18 im entscheidenden Doppel verloren ging.

Vielleicht war es genau dieses Spiel, dieses Erlebnis, welches unser Team am Ende sogar den Aufstieg bescherte. Enttäuscht durch die enge Niederlage, aber voller Motivation, ging es in die nächsten Spiele, die vor allem durch eine durchweg geschlossene Teamleistung gewonnen wurden und am Ende zum Aufstieg in die erste Bundesliga reichten. Bei den Siegen gegen Würzburg, Dresden Blasewitz, Vaihingen/Rohr, Luitpoldpark München und den TC Groß- hesselohe zeigten unsere Mädels was Teamgeist bedeutet, gewannen 13 von 15 Doppeln und belohnten sich mit dem Aufstieg.

 

Für die Saison 2018 laufen die Planungen bereits auf Hochtouren. Der unveränderte Stamm der Mannschaft wird sich kommende Saison der Herausforderung 1. Bundesliga stellen und geschlossen als Team um den Klassenerhalt kämpfen.